Sexualpädagogik

Sexualität

ist so vielfältig wie die Menschen. Sie ist die Energie, die während des ganzen Lebens wirkt. Sexualität erscheint in unterschiedlichen Facetten und beschäftigt Menschen als Individuen und als Teile der Gesellschaft.

Sexualität ist das, was jeder einzelne Mensch aus ihr macht.

Selbstbestimmte Sexualität ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebens.

 

Sexualpädagogik

ist ein Teil der Gesundheitsförderung und unterstützt junge Menschen, einen selbstbestimmten, angstfreien, lust- und verantwortungsvollen Umgang mit Sexualität zu finden.

Sexualpädagogik stärkt die Identität, die Beziehungs- und die sexuelle Erlebnisfähigkeit.
Thematisiert werden zudem Fragen, Unsicherheiten und Ängste im Zusammenhang mit sexuell übertragbaren Krankheiten, Schwangerschaft und sexueller Gewalt.

Sexualpädagogik fördert junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

 

Beratung für Jugendliche

Aidsprävention

Workshops

Multiplikatorenschulung