Sie befinden sich im Schwangerschaftskonflikt?

Mit einer Schwangerschaft verändert sich die Lebenssituation jeder Frau. Dies kann viele Fragen und neue Herausforderungen mit sich bringen. Manchmal erscheint ein Schwangerschaftsabbruch der einzig mögliche Weg zu sein.

Wir bieten Ihnen in der gesetzlich vorgeschriebenen Schwangerschaftskonfliktberatung die Möglichkeit, Ihre individuelle Lebenssituation mit oftmals vielfältigen Aspekten zu besprechen. Das Gespräch ist ergebnisoffen, unabhängig von Weltanschauungen und soll sie dabei unterstützen eine für Sie richtige und verantwortliche Entscheidung zu treffen. Wir informieren Sie über gesetzliche Grundlagen und stellen den Beratungsnachweis über die erfolgte Konfliktberatung aus.

 

 

Die Beraterinnen und Berater unterstehen der Schweigepflicht, auf Wunsch können Sie anonym beraten werden und gerne eine Person Ihres Vertrauens mitbringen. 

Beratung ist auch nach einem Schwangerschaftsabbruch möglich.

Die Beraterinnen und Berater unterliegen der Schweigepflicht.

 

Bitte bringen Sie zur Beratung Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.
Für eine Terminvereinbarung klicken Sie hier.